• 114
  • 115
  • LäufermitGerrit
  • IMG_1396
  • 110
  • Laufen
  • IMG_1406
  • IMG_1414
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8

Spannung beim Treppenlauf im Sporthaus Kornstraße

Der ATS Buntentor hatte zum Mitmachen und Zuschauen eingeladen - und viele Neustädter waren gekommen, um sich über die Aktivitäten des Vereins zu informieren. Dabei wurde eindrucksvoll die Notwendigkeit des Erhalts der ehemaligen Schule Kornstraße als Ort des Sports für die Menschen im Stadtteil unter Beweis gestellt.

img 2811

Neben vielen interessanten Aktivitäten der Abteilungen, hatte der Lauftreff einen Treppenlauf über 88 Stufen vom Keller bis zum Dach angeboten. Über fünfzig Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Alter von fünf bis zweiundsiebzig Jahren nahmen die Herausforderung an und erbrachten dabei beeindruckende sportliche Leistungen.

Für jeden Teilnehmer gab es ein kleines Präsent vom Lauftreff-Sponsor dentaltrade und die Schnellsten durften sich am Ende über je zwei Karten für einen Besuch des Schnürschuh-Theaters freuen. Dies waren bei den Teilnehmerinnen Mia Alvermann, die 18:63 Sekunden benötigte, ganz knapp vor Naomi Feld in 18:69. Schnellster Mann war Dieter Skorzinski, der in seinem vierten Versuch auf 16:28 Sekunden kam und damit Ben Böhme bezwang, der mit 17:69 lange in Führung gelegen hatte.

Jüngste Teilnehmerin war die noch vierjährige Lea Jerczeki (49:60), als Älteste bewältigte Ingrid Lubitz mit 72 Jahren in 37:03 die 88 Stufen.

Die Ergebnisse im Einzelnen (in Klammern die Ergebnisse weiterer Starts):

Mädchen und Frauen:  
Mia Alvermann 1993 18:63 (20:28)
Naomi Feld 1994 18:69 (20:50)
Ann-Kathrin Österle 1995 20:25 (22:75)
Kira Thies 1994 20:69
Christina Hagemann 1990 20:91
Sandra Schürjann 1976 22:00
Melanie Thies 1961 23:40
Heike M.-Jodeit 1964 24:22
Jacqueline Schmidt 1992 24:53 (24:84)
Meike Hermann 1965 24:82
Lea Thoben 1998 24:87
Veronica Leanca 1996 24:93
Antonia Gehrend 2000 24:93
Fabiola Leanca 2000 24:93
Sarah Becker 1992 25:40
Linda Sieker 1994 25:59
Anke Heermann 1979 28:09
Bettina Bareiß 1968 28:66
Celina Bareiß 1998 28:72
Hannah Oldenburg 1998 35:78
Ingrid Lubitz 1936 37:03
Usha Frost 2002 39:81
Lea Jerczeki 2003 49:60
   
Jungen und Männer:  
Dieter Skorzinski 1960 16:28 (18:78, 18:81, 18:31)
Ben Böhme 1991 17:69 (21:87)
Uwe Hermann 1964 19:04
Lukas Tietz 1996 19:28
Dennis Rosenbaum 1973 19:78
Simon Unger 1986 19:81
Jens Fleigel 1979 19:93
Rafael Mechow 1996 20:22 (21:36, 20:31)
Sascha Caris 1996 21:81
Klaus Hawranek 1946 21:87
Andre Praceius 1994 21:88 (22:56, 23:00)
Fynn Kwast 1992 22:72
Bernd Ohlendorf 1964 23:00
Jerome Schmidt 1995 23:22
Nils Peters 1997 24:00
Friedemann Peters 1997 24:88
Joni Weber 1999 25:12
Nino Güngür 1999 25:63
Franz Thies 1961 25:90
Marc Philipp 1996 25:91
Nils Dietrich 1995 29:15
Damian L. Nawrocki 1999 29:32 (29:88)
Kadir Budongcankc 2001 29:75
Eric Bensch 1998 30:13
Tim Reiners 2000 31:87
Deniz Sekrdag 1999 33:68
Talip Rekadög 1997 33:90 (34:37, 37:18)
Malte Oldenburg 1998 34:44
Tim Weigang 1999 36:25 (36:72)
Mohammet Arkatak 2001 36:87
envelope 

Sporthaus Kornstraße 157
Neustadt - 28201 Bremen

Vereinsheim und Sportplatz
Weg zum Krähenberg 1 - 28201 Bremen