• 115
  • IMG_1396
  • IMG_1414
  • LäufermitGerrit
  • Laufen
  • IMG_1406
  • 114
  • 110
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8

Von Tränen zum Triumph - Landesrekord verloren und gewonnen (06.10.2013)

Manche Geschichten können nicht schöner geschrieben werden als die von sportlichen Wettkämpfen und Rekorden. Ein Kuriosum drehte sich dabei um den Athleten der männlichen Jugend U20, Marcel Skalecki, der binnen wenig mehr als zweieinhalb Stunden einen Landesrekord abgeben musste und einen anderen erzielte.

Das Rennen der Läufer über die 10 km wurde um 9.35 Uhr gestartet und der junge Dominic Diekmann (LG Bremen-Nord) lief nach 33:30 Minuten in neuer Landesrekordzeit der MJ U20 ins Ziel. Er unterbot damit die alte Bestmarke von Marcel Skalecki, die dieser im Vorjahr bei den Landesmeisterschaften in Norden aufgestellt hatte, um ganze drei Sekunden. Entsprechend deprimiert erschien Marcel zum Fototermin seines Teams um 10.40 Uhr auf den Domtreppen.

Umso erfreulicher der Rennverlauf auf der Halbmarathonstrecke für den Debütanten auf dieser Distanz. Diszipliniert und verhalten begann er das Rennen, überholte dann nach etwa 37:30 Minuten bei KM 10 seinen Teamkameraden Gerrit Lubitz, später dann Ingo Müller und am Ende auch noch Jens thor Straten und lief als zweiter seiner Mannschaft in 1:17:24 auf den zwölften Gesamtrang und damit zu einem um neun Minuten(!) verbesserten Landesrekord der MJ U20.

Zwischen der Bestmarke von Diekmann gegen 10:09 Uhr und der von Skalecki um 12:43 lagen damit gute zweieinhalb Stunden spannender Laufunterhaltung, die auf der anspruchsvollen Halbmarathonstrecke mit Teppichboden im Weserstadion und zwei knackigen Anstiegen zum Osterdeich und im Tiefertunnel gewürzt waren.

Bei der gemeinsam von den Verbänden Bremens und Niedersachsens ausgetragenen Landesmeisterschaft fehlten dann nach übereinstimmender Meinung vieler Athleten vor allem zwei Dinge: ein Aushang der Ergebnisse als Leistung der Zeitnahmeagentur und eine Siegerehrung, die auch die Leistungen der Athleten in den Altersklassen und Teams würdigend berücksichtigt. In Niedersachsen ist es möglich - es müssten doch auch in Bremen Menschen zu finden sein, die den ehrenamtlich tätigen Vorstand des BLV für eine solche Aufgabe zu den hiesig ausgetragenen LM ein oder zweimal im Jahr punktuell unterstützen könnten...

envelope 

Sporthaus Kornstraße 157
Neustadt - 28201 Bremen

Vereinsheim und Sportplatz
Weg zum Krähenberg 1 - 28201 Bremen