• IMG_1396
  • 115
  • IMG_1406
  • Laufen
  • IMG_1414
  • LäufermitGerrit
  • 110
  • 114
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8

War der Jubiläumslauf der letzte in OHZ? (13.10.2013)

Eine Frage trieb fast alle Aktiven um, die zum 25. Citylauf in Osterholz-Scharmbeck angetreten waren, nämlich die nach der Zukunft der Veranstaltung. Doch wen man auch ansprach von den vielen fleißigen Helfern bei der Anmeldung, an der Strecke und zur Siegerehrung - die Antwort war immer die selbe: wir wissen nicht was kommt, wir würden auch im nächsten Jahr wieder dabei sein aber die Organisationsleitung möchte nicht mehr. Man darf also gespannt sein, ob auf absehbare Ziet das letzte Mal ein Team des ATS Buntentor zu den vier Runden durch die Innenstadt Osterholz-Scharmbecks angetreten ist.

Die Teilnehmerzahl insgesamt schien gefühlt schon unter der der Vorjahre gelegen zu haben, kamen doch im Hauptlauf über 10km weniger als einhundert Aktive ins Ziel. Unter den 85  angetereten Männern platzierten sich alle ATS´ler und Roadrunner Harald Schiff in der ersten Hälfte der Zieleinläufer.

Knapp am Siegertreppchen vorbei lief dabei Gerrit Lubitz, der hinter den Doppelstartern Andreas Oberschilp (35:10) und Dominic Diekmann (36:24; beide LG Bremen Nord) sowie dem 19jährigen Bremerhavener Kadir Ammal in 36:52 auf Rang Vier lief, gefolgt von Paul Poisson (37:14; Bremerhaven) und Torsten Naue (37:52; LG Bremen Nord).

Auf Rang Eins und Vier der M50 landeten Ralf Kaiser-Keller (41:33) und Hans-Heinrich Albertsen (43:19). Harald Schiff (44:39), Klaus Herdler (45:22) und Hardy Wolf (47:31) folgten.

Im Lauf über 5 km waren eine dreiviertel Stunde zuvor bereits Tsianina Langhorst als dritte im Feld der weiblichen Teilnehmerinnen und AK-Siegerin in 24:59, sowie Michael Willner (18:43; 2. M40) und Thomas Langhorst (18:48; 3. M40) auf Platz sechs und sieben der Männerkonkurrenz ganz weit vorne gelandet.

envelope 

Sporthaus Kornstraße 157
Neustadt - 28201 Bremen

Vereinsheim und Sportplatz
Weg zum Krähenberg 1 - 28201 Bremen