• Laufen
  • LäufermitGerrit
  • 115
  • IMG_1406
  • IMG_1414
  • IMG_1396
  • 110
  • 114
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8

Janina Heyn trotz Aufholjagd Zweite bei der WLS (02.03.2014)

Bei nahezu perfekten Bedingungen fand am Sonntag die Winterlaufserie im Bremer Bürgerpark ihren Abschluss. Für die Läufer des ATS Buntentor und der Roadrunners sprangen vier Altersklassen-Siege heraus sowie der zweite Platz in der kleinen Serie für Janina Heyn.

Michael Willner (38:25; 3. M45) als Tagessechster und Bernhard Memering (38:40; 1. M55) auf Rang acht hatten am zweiten Termin der WLS aufgrund der Streckenverhältnisse nicht teilgenommen und kamen somit nicht in die Serienwertung. Drei Mal an der Startlinie stand aber Thomas Langhorst. Er erreichte das Ziel in 38:48 als Zehnter und sicherte sich damit den fünften Platz der kleinen Serie (1:57:47) sowie Platz drei der M45. Ihm folgte Thomas Lange in 39:44 (1. M50), der damit in seiner AK in 1:58:50 auch die Serienwertung für sich entscheiden konnte. Zeitgleich lief Karsten Krüger, der nicht in der Serie antrat, mit Thomas Lange auf Platz zwei der M50 an diesem Tage. Hartmut Wolf landete in der Serie auf Rang fünf der M50 mit einer Gesamtzeit von 2:19:09 (3. Lauf 46:03). Ebenfalls im Ziel für den ATS Buntentor: Volker Schorstein-Reiche in 56:21 Minuten.

Bei den Frauen lief Janina Heyn in der kleinen Serie nach zwei Siegen in drei Läufen am Ende auf Rang Zwei (1. W30) in einer Gesamtzeit von 2:02:26. Mit 39:57 Minuten konnte sie noch den Tagessieg bei den Frauen erreichen. Der Rückstand vom Eistanz im Februar war zwar auf 23 Sekunden zusammen geschrumpft, aber zu groß, um noch ganz nach oben aufs Treppchen zu springen. Nicol Petermann mit einer Tagesleistung von 48:09 Minuten wurde mit einer Gesamtzeit von 2:18:57 Seriensiegerin der W40.

Im Rahmen der WLS liefen zum dritten Termin 41 Teilnehmer auf der offiziell gar nicht angebotenen Strecke von 5 km, entsprechend einer Bürgerpark-Runde. Fynn Semken war hier der Schnellste in 19:49. Ralf Kaiser-Keller lief in 20:52 auf Rang vier. Beim ebenfalls nicht offiziellen 15km-Lauf liefen am Abschlusstag der Serie 17 Teilnehmer ins Ziel, darunter Anke Heermann (1. W35) in 1:25:58 und Anke Bayer-Thiemig (1. W60) in 1:29:58.

envelope 

Sporthaus Kornstraße 157
Neustadt - 28201 Bremen

Vereinsheim und Sportplatz
Weg zum Krähenberg 1 - 28201 Bremen