• 114
  • IMG_1414
  • IMG_1396
  • 110
  • Laufen
  • 115
  • LäufermitGerrit
  • IMG_1406
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8

Eilinghoff erneut Meister, auch Schlund vorne (22.03.2015)

Mit zwei Titeln und einem dritten Platz in den Altersklassen konnten die Athleten der LG Buntentor Roadrunners von den Landesmeisterschaften im 10-km-Straßenlauf aus Lingen zurück kehren. Sven Eilinghoff als Meister der M40 (33:08), Lotta Schlund als Siegerin in der WU23 (38:23) und Ingo Müller als Dritter der M35 (34:55) eroberten die Plätze auf dem Siegerpodest. Mit Rang vier in der W35 verpasste Julia Spreen, trotz neuer persönlicher Bestzeit von 42:34, das Treppchen knapp.

Mit Sven Eilinghoff und Ingo Müller belegte Marcel Skalecki (MU23; 33:12) den fünften Teamrang der Gesamtwertung. Die weiteren Mannschaften bildeten Henning Deters (36:04), Gerrit Lubitz (36:35) und Stefan Kettler (38:16) sowie Timucin Arslan (38:48), Thomas Langhorst (39:09) und Phillip Dirschauer (39:54). Vierter Buntentorer im Nachwuchsteam MU23 war Dominik Glandorf in 43:51.
Bei den Männern 50+ machte, bei seinem ersten Einsatz auf Landesmeisterschaften, Michael Bruns auf sich aufmerksam. Auf Rang fünf der M55 blieb er mit 39:58 noch unter der Marke von 40 Minuten. Mit Hans-Heinrich Albertsen (M55; 41:18) und dem nach langer Verletzungspause noch formschwachen Bernhard Memering (M55; 41:49), erlief sich die Mannschaft Rang fünf in der Teamwertung M50/55. Vierter Mann war hier Jochen Geiß (M50), der in 43:34 ins Ziel kam.

DSCI3251 - Kopie

Das halbe Team vor dem ersten Start.

DSCI3293 - Kopie 2

Lotta hat ihre Urkunde geknickt...

 

DSCI3294 - Kopie

...Henning isst was mit Datteln...

 

DSCI3295 - Kopie

...und Sven steht wieder ganz oben.

envelope 

Sporthaus Kornstraße 157
Neustadt - 28201 Bremen

Vereinsheim und Sportplatz
Weg zum Krähenberg 1 - 28201 Bremen