• Laufen
  • 110
  • LäufermitGerrit
  • 115
  • IMG_1414
  • 114
  • IMG_1396
  • IMG_1406
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8

Viele Bestzeiten am HB-Marathon-Sonntag (04.10.2015)

Auch in diesem Jahr haben wieder dutzende Athleten des ATS Buntentor an den verschiedenen Distanzen im Rahmen des Bremen Marathons teilgenommen. Dabei fielen wieder jede Menge persönliche Bestzeiten.

Der erste Startschuss des Tages galt dem 10-Kilometer-Rennen, in dem Ingo Müller in 34:29 Minuten auf Gesamtplatz 4 als schnellster Buntentorer ins Ziel kam. Ihm folgten Janis Mörk (35:43 Minuten) auf Rang 7 und Gerrit Lubitz (36:08 Minuten) auf Platz 9. (Alle weiteren 10-Kilometer-Ergebnisse sind über den Ergebnis-Link abzurufen).

Über die Marathondistanz starteten mit Julia Spreen und Jochen Geiß lediglich zwei Athleten des ATS Buntentor. Spreen, die zu Beginn noch die Damenkonkurrenz anführte, musste aufgrund von Krämpfen ihre Konkurrentinnen ziehen lassen und landete bei ihrem ersten Marathon in 3:30:32 Stunden auf Platz 13 der Damen. Jochen Geiß absolvierte die 42,195 Kilometer in 3:52:12 Stunden.

Die meisten Buntentorer Athleten gingen über die Halbmarathon-Distanz an den Start. Hier konnte sich Janina Heyn bis Kilometer 10 auf den dritten Rang der Damen vorarbeiten und diesen bis ins Ziel verteidigen. Sie lief eine persönliche Bestzeit von 1:27:35 Minuten. Alle weiteren Halbmarathon-Ergebnisse sind ebenfalls unter diesem Link zu finden: http://www.davengo.com/event/result/11-swb-marathon-bremen-2015/

envelope 

Sporthaus Kornstraße 157
Neustadt - 28201 Bremen

Vereinsheim und Sportplatz
Weg zum Krähenberg 1 - 28201 Bremen