• IMG_1414
  • IMG_1406
  • 110
  • IMG_1396
  • Laufen
  • 115
  • LäufermitGerrit
  • 114
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8

Erfolgreicher Jahresabschluss für ATS-Team (31.12.2015)

Mit einem Doppelsieg für Julia Spreen und Janina Heyn vom ATS Buntentor ging das Laufjahr beim 39. Silvesterlauf in Stuhr-Fahrenhorst zuende.

Im 9,5-Kilometer-Rennen durch die Felder und Wälder des Stuhrer Ortsteils hatte zunächst Julia Spreen in 41:29 Minuten die Nase vorn und setzte sich damit gegen Kim Eisele (LT TV Schwanewede, 43:14) und Nicole Oltmanns (SV Böhme, 43:54) durch. Nicol Petermann (ATS Buntentor) lief in 45:14 Minuten auf Rang 4. Ebenfalls über die 9,5 Kilometer waren Susann Grapentin (53:31) und Anke Bayer-Thiemig (54:08, Siegerin der W60) am Start.

Bei den Herren lief Felix Simon in seinem vorerst letzten Rennen im ATS-Trikot in flotten 37:46 Minuten auf den 5. Gesamtplatz. Er wurde damit Erster der Altersklasse MJU18. Den Altersklassensieg in der M55 holte Michael Bruns in 38:10 Minuten. Philipp Dirschauer (39:06) wurde trotz eines Sturzes zu Beginn des Rennens Dritter in der männlichen Hauptklasse. Mit dabei waren auch Jens Göbel (39:58, 2. M50), der den AK-Sieg um nur sechs Sekunden verpasste, Harald Schiff (42:36 Minuten, 3.  M55), "Thomas Müller 2" (46:54), Volker Schorstein-Reiche (53:31) und Herbert Vahrmann (57:01).
Auf der 13,5-Kilometer-Strecke lief Janina Heyn in 56:37 Minuten vor Christiane Schwietert (57:02, DSC Oldenburg) und Hella Schmidt (58:14) ins Ziel. ATS-Athletin Katrin Zimmermann verpasste knapp das Podest und landete in 1:01:14 Stunden auf Rang 4. Julia Ebers benötigte 1:07:11 für die Distanz und wurde damit Erste der W40. Ein schnelles Rennen lief auch Henning Kreutzfeldt, der am Tage zuvor schon am Vorsilvesterlauf in Uenzen (dort über die 6,1 km Gesamtzehnter und Zweiter der AK in 23:36) teilnahm, in 56:21 (3. M35). Sven Dackow lief in 1:01:04 ins Ziel ein.
Auf der kürzesten Strecke, über 4,5 Kilometer, lief Buntentor-Athlet Marc-Kevin Krensellack (16:57) auf Platz 3, hinter Mario Lawendel (LC Hansa-Stuhr, 16:20) und Carsten Hülss (15:23, LAV Zeven). Auf Gesamtrang 9 und den ersten Platz der M45 lief nach langer Verletzungspause, der im Aufbautraining befindliche Jan Petermann in 18:19 Minuten.

envelope 

Sporthaus Kornstraße 157
Neustadt - 28201 Bremen

Vereinsheim und Sportplatz
Weg zum Krähenberg 1 - 28201 Bremen