• IMG_1406
  • 110
  • Laufen
  • IMG_1414
  • 115
  • LäufermitGerrit
  • IMG_1396
  • 114
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8

Zwei dritte Plätze in Oyle für junge Buntentorer (23.07.2016)

Vom Buntentor-Quartett, das am Samstag nach Oyle zum Berglauf im Sommer fuhr, gaben mit Marc-Kevin Krensellack und Philipp Dirschauer die jüngeren Athleten den Ton an. Beide belegten in ihren jeweiligen Rennen den dritten Platz.

Den Anfang machte Marc-Kevin Krensellack mit Platz Drei über 5.000 Meter in 19:47 hinter Lennart Langschwadt (Holtorfer SV) in 19:08 und Jurek Hegemann (Grand Traverse Academy) in 19:30.

Im darauf folgenden Lauf über 10.000 Meter "Sommercross" musste, der am Vortag über 1.500 Meter auf der Bahn erfolgreiche Philipp Dirschauer sich lediglich Marco Krebs (RSC Nienburg; 39:03) und Sebastian Maschmeyer (SC Herringhausen; 39:23) geschlagen geben. Er belegte damit den Bronzerang in 39:52 vor seinen Vereinskameraden Gerrit Lubitz (39:59), der um mehr als eine Minute langsamer als im Vorjahr finishte, und Stefan Kettler (40:14).

Auf dem anspruchsvollen und landschaftlich sehr schönen Rundkurs, der schon nach dreihundert Metern mit seiner Höchstschwierigkeit aufwartet, wird den Athleten alljährlich alles abverlangt. Die drückenden Außentemperaturen taten ein Übriges, so dass auch auf den langen schattigen Passagen im Wald aufgrund der hohen Luftfeuchtigkeit keine spürbare Entlastung zu bemerken war, was sich in den Zielzeiten deutlich niederschlug.

Alle Beteiligten waren sich aber darüber einig, im nächsten Jahr wieder zu kommen und die Qualen im Wald zu "genießen".

envelope 

Sporthaus Kornstraße 157
Neustadt - 28201 Bremen

Vereinsheim und Sportplatz
Weg zum Krähenberg 1 - 28201 Bremen