• Laufen
  • IMG_1396
  • 110
  • LäufermitGerrit
  • 114
  • 115
  • IMG_1414
  • IMG_1406
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8

Auch am Sandberg Wittmershaus vor Lubitz und Sieke - jetzt mit Mannschaftswertung

Im dritten Lauf das dritte Mal der  gleiche Zieleinlauf: Der Weyher Horst Wittmershaus gewann die 10.250m der Langstrecke am Barrier Sandberg in 36:34 vor Gerrit Lubitz (ATSB) in 37:49 und Timo Sieke (RR), der in 38:55 das Ziel erreichte. Bei den Frauen gewann ebenfalls zum dritten Mal in Folge Carolin Schiff (RR) in 45:42, nachdem sie zum Einlaufen bereits über die Mitteldistanz in 14:41 nicht zu schlagen war.

Bitte auch die Suchmeldung am Ende des Berichts beachten! 

Während mit Thorben Köhler (Scheeßel) und Stefan Kettler (RR) zwei starke Läufer der Vorwochen diesmal nicht am Start waren und damit aus der Gesamtwertung der Männerserie ausscheiden müssen, erreichte Michael Willner als fünfter Läufer in 40:16 das Ziel und rückt damit in der Serienwertung auf Gesamtrang vier vor. Am Sandberg, dem dritten von fünf Läufen, der Syke-Weyher Cross-Serie folgten für die SG: Heiko Gode (ATSB) in 41:37, Matthias Becker (RR) in 46:16 und Kurt Westermann  (RR+ATSB) in 48:40, sowie Hartmut Wolf (50:19), Lars Lüdemann (50:36) und Volker Schorstein-Reiche in 55:23 (alle ATSB). Die SG Roadrunners Buntentor konnte damit alle drei Männerteams in der Serienwertung halten.

Bei den Frauen konnten auch Ingrid Witte und Elsa Jischa-Wolf (52:28) sowie Karolin Starke (RR) wieder erfolgreich finishen, während Sonja Schwarze erneut über die Mitteldistanz antrat und 17:30 benötigte. 

Aufgrund eines Defektes in der Zeitmessanlage mussten ab Platz 65 die Zieleinläufer  manuell erfasst werden. Die Einstellung der Laufzeiten an dieser Stelle kann sich somit noch um ein paar Tage verzögern.

Eine provisorische Ermittlung in der Teamwertung ergibt nach drei von fünf Läufen folgendes Ergebnis:

        
1.     SG Roadrunners Buntentor I        10/11/10=31
2.     SC Weyhe                                    49/33/30=112 P.    
3.     LG Kreis Verden                            55/45/27=127 P.
4.     SG Roadrunners Buntentor II       21/64/ 67o.105=152o.190* (ggf. Platz 5)
5.     TCB Bremen                                  56/57/50=163      (ggf. Platz 4)
6.     LG Kreis Verden II                        93/102/91=286
7.   LG Nienburg                                   151/125/98=374
8.   SC Weyhe II                                   210/163//104=477
9.     Weyher LT                                    135/191/154=480
10.   LG Kreis Verden III                     155/201//139=495
11.   SG Roadrunners Buntentor III    147/227/192o.231=566o.605*
12.   BSG Sparkasse                            280/166//188=634
13.   LG Kreis Verden IV                      206/250//187=643
  

Wer ist Michael Brinkmann? Die Punktzahl des zweiten und dritten Teams der SG Roadrunners Buntentor ist ungewiss! Auf Platz 18 wurde am Sandberg Michael Brinkmann für die SG Roadrunners Buntentor gewertet - bislang konnte aber noch niemand sagen, wer Michael ist, da er weder beim Lauftreff des ATS noch bei den bislang befragten Roadrunners bekannt ist...

Zur Aufklärung diese Rätsels ergeht somit folgender Aufruf: Michael - bitte melde Dich! 

envelope 

Sporthaus Kornstraße 157
Neustadt - 28201 Bremen

Vereinsheim und Sportplatz
Weg zum Krähenberg 1 - 28201 Bremen