• LäufermitGerrit
  • IMG_1414
  • Laufen
  • 115
  • IMG_1406
  • IMG_1396
  • 110
  • 114
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8

Auch am Sandberg Teamsieg für die SG

Die Läufer der Startgemeinschaft Roadrunners Buntentor ließen auch beim dritten Lauf der Syke-Weyher Cross-Serie keinen Zweifel daran, dass sie am Ende in der Team-Wertung den ersten Platz erreichen wollen.

Wie zuvor schon im Ellernbruch und am Waldkater liefen die SG´ler mit einer kompakten Mannschaftsleistung einen Sieg mit großem Punktvorsprung heraus. Zwei Dinge waren jedoch diesmal anders. In Abwesenheit von Stefan Kettler, der durch Timo Sieke (41:57) vertreten wurde errang Gerrit Lubitz (40:21) den ersten Teamplatz vor Michael Willner (40:34). Willner und Lubitz belegen damit in der Einzel-Gesamtwertung der Herren-Serie die Plätze drei und vier mit 14 bzw. 17 Punkten hinter dem erstmals nach sieben Siegen wieder geschlagenen Andreas Oberschilp von der LG Bremen-Nord (4 Punkte) und Horst Wittmershaus vom SC Weyhe (7 Punkte).  Platz fünf der Serie belegt Michael Trense von der LG Kreis Verden mit 21 Punkten. Sieger am Sandberg war der 20jährige Jens Nerkamp vom BV Garrel, der bei den beiden ersten Rennen jedoch nicht am Start war.  Kurt Westermann in 47:31, Hans-Heinrich Albertsen  in 47:41 und Hartmut Wolf in 49:59 liefen ebenfalls auf der anspruchsvollen über sechs Runden führenden Strecke von 10.200m und platzierten sich im Mittelfeld der 101 Männer starken Konkurrenz. Weibliche Teilnehmerinnen der SG sind in diesem Jahr nicht am Start.

envelope 

Sporthaus Kornstraße 157
Neustadt - 28201 Bremen

Vereinsheim und Sportplatz
Weg zum Krähenberg 1 - 28201 Bremen