• 110
  • 115
  • Laufen
  • 114
  • LäufermitGerrit
  • IMG_1406
  • IMG_1396
  • IMG_1414
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8

Vierter Teamsieg im vierten Lauf im Syker Friedeholz

Erneut erfolgreich, in leicht veränderter Besetzung, waren die Läufer der SG Roadrunners Buntentor beim Syke-Weyher Cross-Fünfer, der am vergangenen Sonntag Station im Friedeholz machte.

In der Besetzung Willner (37:47), Lubitz (38:52) und Gode (40:00) erreichten die SG´ler das Ziel im Waldstadion auf den Rängen drei, vier und sieben. Gerrit Lubitz musste nach muskulären Problemen aus der Vorwoche in Blumenthal das Rennen verhaltener angehen und konnte sich erst in der letzten Runde von dem in der Serienwertung folgenden Michael Trense (LG Kreis Verden) absetzen, der zudem noch das Pech hatte seine geöffneten Schnürsenkel schließen zu müssen. An der Spitze gab es mit Andreas Oberschilp  von der LG Bremen-Nord und Horst Wittmershaus vom SC Weyhe den gewohnten Einlauf der Serie. Die zweite Mannschaft der SG mit Kurt Westermann (43:48), Hans-Heinrich Albertsen (45:13) und Hardy Wolf (46:06) lieferte ebenfalls eine erfolgreiche Teamleistung ab. Beendet wird die Serie am kommenden Sonntag mit dem Cross-Country-Lauf Syke-Weyhe-Syke.

Der inoffizielle Punktestand vor dem Halbmarathon:

1. Andreas Oberschilp (LG Bremen-Nord)            5

2. Horst Wittmershaus (SC Weyhe)                       9

3. Michael Willner (SG Roadrunners Buntentor)   17

4. Gerrit Lubitz  (SG Roadrunners Buntentor)      21

5. Michael Trense (LG Kreis Verden)                   27

envelope 

Sporthaus Kornstraße 157
Neustadt - 28201 Bremen

Vereinsheim und Sportplatz
Weg zum Krähenberg 1 - 28201 Bremen