• 114
  • IMG_1406
  • IMG_1414
  • 115
  • 110
  • Laufen
  • IMG_1396
  • LäufermitGerrit
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8

Streckenverlegung wegen Baumfällungen am Waldkater

Beim 72. Waldkater-Crosslauf des SC Weyhe am 23. Januar 2011 in Melchiorshausen waren die Bedingungen diesmal weitaus besser als an gleicher Stelle vor Jahresfrist - eine Besonderheit gab es aber erneut. Aufgrund von Fällarbeiten war ein Teil der Strecke durch herumliegende Baumstämme nicht zu belaufen, so dass ein Umweg über die naheliegende Straße in Kauf zu nehmen war.

Die Veranstalter entschlossen sich daher den Lauf um eine Runde zu verkürzen, so dass am Ende eine Gesamtdistanz von nur noch 7.500m zu bewältigen war.

Seitens der Lauftreffler des ATS Buntentor nutzte Elsa Jischa-Wolf die Tatsache, dass von den ersten zehn Zieleinläuferinnen lediglich drei auch bereits in der Vorwoche im Ellernbruch angetreten waren. Ihr sechster Rang in 40:32 genügte ihr somit, um mit acht Platzpunkten die Führung in der Serienwertung vor Christa Liebscher (LGKV/11 Punkte), Beate Stockmeier (Laufakademie Bremen/14 Punkte), deren Teamkameradin Christine Prochatzki (19 Punkte) und Grit Struß aus Barrien (24 Punkte)zu übernehmen.

Bei den Männern ist die Teamwertung schon vor dem abschließeneden Lauf in Syke Ende Februar fest in Händen des MCB. Die schärfsten Kontrahenten aus Stuhr und von der SG Roadrunners Buntentor traten nicht in Bestbesetzung an bzw. erreichten nicht die geforderte Teamstärke von drei Teilnehmern. Gerrit Lubitz lief zudem nur einen flotten Trainingslauf, um die in der Vorwoche lädierte Wade zu schonen. Die neue Altersklasse M45 machte es dennoch möglich, dort den ersten Platz (30:23/Gesamtwertung Platz 7) zu erreichen. Hardy Wolf erreichte das Ziel in 37:21.

envelope 

Sporthaus Kornstraße 157
Neustadt - 28201 Bremen

Vereinsheim und Sportplatz
Weg zum Krähenberg 1 - 28201 Bremen