• Laufen
  • IMG_1414
  • 114
  • 110
  • IMG_1396
  • IMG_1406
  • 115
  • LäufermitGerrit
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8

17. Wildeshauser Abendlauf

Am Pfingstsamstag war die Teilnehmerzahl beim Abendlauf in Wildeshausen feiertagsbedingt etwas geringer als in den Vorjahren - der Lauf auf der ansprechenden Strecke entlang der Hunte machte aber allen Teilnehmern wieder viel Spaß, darunter mit Ralf Kaiser-Keller, Lars Lüdemann und Gerrit Lubitz auch drei Lauftreffler des ATS Buntentor.

Unter den 81 Finishern schlugen sich die drei beachtlich auf den Gesamtplätzen Zwei, Fünfzehn und Sechzehn. Hinter dem überlegenen Sieger Ulrich Sure vom TV 01 Bohmte, der in 43:53 das Ziel erreichte, wurde Gerrit Lubitz Zweiter und AK-Sieger der M45 in 46:50. Er hatte dabei früh die Aussichtslosigkeit erkannt mit dem späteren Sieger Schritt zu halten, und sich darauf konzentriert den Dritten, Robert Klichowicz vom Laufzirkel Vorwärts 06 n.e.V. (47:13) auf Distanz zu halten. Bis etwa Kilometer 7,5 hatte er dann auch einen Vorsprung von etwa 10-12 Sekunden herausgelaufen, bevor ein Richtungsschild, welches genau denen der Streckenführung glich, ihn auf die Auffahrt eines Motorradhändlers lockte. Als er seinen Irrtum bemerkte und auf die Strecke zurücklief, kollidierte er beinahe mit dem folgenden Läufer, der dadurch wieder Anschluss finden konnte. Auf den restlichen fünf Kilometern wuchs der Vorsprung dann aber wieder auf fast dreißig Sekunden an, so dass Gerrit auf den letzten einhundert Metern entspannt ins Ziel laufen konnte. Weniger desorientiert zeigten sich Lars Lüdemann als Sechster der M40 in 54:32 und Ralf Kaiser-Keller als Dritter der M50 in 54:43. Lars profitierte dabei von der langen Führungsarbeit Ralfs, den er auf dem letzten Kilometer noch überholen konnte.

 

envelope 

Sporthaus Kornstraße 157
Neustadt - 28201 Bremen

Vereinsheim und Sportplatz
Weg zum Krähenberg 1 - 28201 Bremen