• 115
  • IMG_1396
  • 114
  • Laufen
  • IMG_1406
  • 110
  • IMG_1414
  • LäufermitGerrit
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8

Starke Teamleistung im Friedeholz - Lubitz bekommt Geschenk von Sebrantke (11.12.2011)

Mit einer dichten Breite in der Spitze präsentierten sich die Läufer von Roadrunners und Buntentor beim Friedeholz-Crosslauf in Syke eine Woche vor Abschluss der diesjährigen Syke-Weyher Crosslauf-Serie. Spektakulär zudem der Coup des Stuhrer Marathon-Spezialisten Oliver Sebrantke auf der Ziellinie...

Über die vier Runden durch die berüchtigte Wolfschlucht nebst einer längeren An- und Ablaufstrecke war dabei der Sieger am Ende der am meisten überraschte Mann des Tages. Und das kam so: In einem dichten Feld starteten die Favoriten über die erste dreiviertel Runde des Syker Waldstadions.

Nach einer kurzen Führung von Jan Petermann, setzte sich Oliver Sebrantke an die Spitze des Feldes. Er nahm noch die überschwenglichen Ovationen seines Teamkameraden Mario Lawendel zur Kenntnis und bog dann am Ausgang - vermutlich in Gedanken bereits beim kommenden Halbmarathon - erst einmal in die falsche Richtung ab. Für Gerrit Lubitz ein deja-vu, hatten sich doch gerade vor kurzem am Sandberg die Führenden ebenfalls verlaufen. Diesmal aber war er nahe genug daran, um Sebrantke auf seinen Irrtum aufmerksam zu machen. Dieser lief bald wieder zur Spitze auf, wich Lubitz aber bis zum Ende der ersten Runde nicht mehr von der Seite - der kannte schließlich den Weg, war allerdings sehr erstaunt sich so lange an der Führungsposition zu halten.

Schließlich war er nach mehreren durchgehusteten Nächten und einer komplett lauffreien Woche nur aufgrund der Serienwertung in Syke angetreten und hätte sich lieber noch geschont. Doch trotz der moderaten Auftaktrunde hielten sich auch Stefan Kettler und Jan Petermann zurück und ließen das Führungsquartett gewähren. Aus diesem löste sich schließlich zu Beginn der zweiten Runde Oliver Sebrantke und lief einen stetig wachsenden Vorsprung heraus. Gerrit Lubitz, zwischenzeitlich Vierter, kam vor allem an den Steigungen überraschend gut zurecht, festigte den zweiten Rang und tat gerade genug um diesen zu halten.

Umso erstaunter schaute er, als ihn der auf etwa eine Minute enteilte Sebrantke am Ziel erwartete und danach eröffnete, dass er die Ziellinie noch garnicht überquert hatte. Eine geschenkter erster Platz also, der sich daher erklärt, dass vor einigen Wochen Sebrantke in Fahrenhorst als Starter über die Halbmarathondistanz bereits nach zwei Runden (14 Kilometer) ins Ziel einlief und damit Lubitz den sicher geglaubten Sieg streitig machte.

Lubitz wurde somit mit 37:20, Sebrantke mit 37:21 notiert. Stefan Kettler mit 37:43 auf rang Fünf und Timo Sieke mit 39:30 auf Rang Dreizehn machten den erneuten Sieg der SG Roadrunners Buntentor in der Teamwertung des Tages !) Punkte) perfekt, die zweite Mannschaft war dabei mit den Cross-Serien-Debütanten Andre Schreck (39:54) und Henning Deters (39:58) sowie Hans-Heinrich Albertsen (42:01) das viertbeste Team im Friedeholz (60 Punkte) hinter der LG Kreis Verden (42) und dem LC Hansa Stuhr (53).

Lars Lüdemann (43:40), Heiko Stehmeier (46:05) und Hardy Wolf (46:09) bildeten an diesem erfolgreichen Tag sogar noch ein drittes Team.

 

 
Teamwertung unter Vorbehalt, erstellt durch Addition der Ergebnisse auf der Homepage des Veranstalters:
 
                                                       EB      WK       SB         FH        gesamt
1.  SG Roadrunners Buntentor I     25       11       20          19           75
2.  LG Kreis Verden                         30       29       36          42        137
3.  LC Hansa Stuhr                          58      40*      77         53          228
4.  TCB                                            73       74       66          83         296
5.  SC Weyhe                                143       38       72          98         351
6.  SG Roadrunners Buntentor II  130      113      97          60          400
7.  LG Kreis Verden (Achim)          190      208     200        199        797
8.  BSG Sparkasse Bremen           160      231     210        230        831
9.  Laufakademie Bremen             222     276     210        keine vollständige Mannschaft im Friedehorst
10. Weyher LT                              244     257      keine vollständige Mannschaft am Sandberg  

envelope 

Sporthaus Kornstraße 157
Neustadt - 28201 Bremen

Vereinsheim und Sportplatz
Weg zum Krähenberg 1 - 28201 Bremen