• new_48
  • new_22
  • ATS_2
  • new_87
  • ATS_1
  • ATS_3
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

Erfolge für die Sparte Ju-Jutsu des ATS Buntentor

Am 3. Mai 2014 haben fünf Ju-Jutsuka vom ATS Buntentor (ATSB) und zwei vom ATSV Sebaldsbrück in unserem schönen, frisch grundgereinigten Dojo im Dachgeschoss ihre Kyu-Prüfungen bestanden.

1

Pünktlich um 10 Uhr startete Wolfgang Seidel, 1. Vorsitzender des Ju-Jutsu Landesverbandes Bremen und Trainer im ATSB. In den folgenden zweieinhalb Stunden zeigten die Prüflinge entsprechend ihrer Graduierung ambitioniert und geschickt, was sie alles in den vergangenen Monaten gelernt und geübt haben und kämpften für ihren Erfolg. Das Repertoire der 14 bis 44 Jährigen reichte von Rollen über Hindernisse, Sicherungstechniken am Boden, Hebel-, Nervendruck- und Würgetechniken, Würfen, Verteidigung gegen Umklammerungen und Würgeangriffen bis zur Abwehr von Stockangriffen und vielem mehr. Kein T-Shirt und Zahnschutz blieb dabei trocken. Um 12 Uhr 30 strahlten alle einschließlich Lars Engert, Abteilungsleiter Ju-Jutsu ATSB, und freuen sich über ihre bestandene Prüfung: 3. Kyu, Grüngurt für Katharina, Arta, Dirk und Heiko sowie 5. Kyu, Gelbgurt für Christian, Dominic und Fabian.

2

Wann machst du mit beim Ju-Jutsu? Wir freuen uns über neue, nette Gesichter, vom Kinder- bis zum Erwachsenen-Training. Ein Probetraining ist bei uns jederzeit möglich. Probier's einfach aus!

Heiko Ranft, stellv. Abtlgs.-Leiter ATSB - Ju-Jutsu

envelope 

Sporthaus Kornstraße 157
Neustadt - 28201 Bremen

Vereinsheim und Sportplatz
Weg zum Krähenberg 1 - 28201 Bremen