• 20170806_170849
  • jugger_pompfen
  • 1
  • 2

Was erwartet euch beim Jugger?

Jugger ist eine vom Sportbund anerkannte Sportart in Deutschland. Es treten zwei Teams mit jeweils fünf Spielern gegeneinander an. Das Ziel ist es, den Spielball (der "Jugg") in dem gegnerischen Tor (das "Mal") zu platzieren. Nur ein Spieler, der Läufer, darf den Jugg berühren und Punkte erzielen. Die restlichen Spieler sind mit gepolsterten Sportgeräten ("Pompfen") ausgestattet um das gegnerische Team daran zu hindern. Hierzu erzielt man Treffer, indem man Spieler des gegnerischen Teams mit den Pompfen abschlägt, wonach sie eine bestimmte Zeiteinheit aussetzen müssen. Wer nach Ablauf der Zeit die meisten Punkte erzielt hat, gewinnt das Spiel.

juggeraner

envelope 

Sporthaus Kornstraße 157
Neustadt - 28201 Bremen

Vereinsheim und Sportplatz
Weg zum Krähenberg 1 - 28201 Bremen