• 115
  • 110
  • IMG_1406
  • 114
  • IMG_1414
  • Laufen
  • IMG_1396
  • LäufermitGerrit
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8

Nikolauscross in Blumenthal (06.12.2015)

Ohne Podestplätze im Gesamtklassement aber mit einigen guten Altersklassenplatzierungen präsentierte sich eine in diesem Jahr eher kleine Garde der ATS-Läufer beim 31. Nikolaus-Crosslauf der LG Bremen-Nord am Burgwall in Blumenthal.

Auf der 4000-Meter-Mittelstrecke erlief Philipp Dirschauer in 16:28 den siebten Platz des Klassements mit einem Rückstand von exakt einer Minute auf den Sieger. Der mittlerweile in Göttingen studierende ATS-Athlet empfand das für seinen Wochenendausflug nach Bremen als zu wenig und entschloss sich somit kurzfristig auch noch auf der Langdistanz über 10.000 Meter anzutreten. Dort konnte Gerrit Lubitz auf Gesamtrang 4 und als Sieger der M45 die beste Platzierung für die Athleten vom Kuhhirten auf den anspruchsvollen fünf Runden erlaufen. Im Starterpulk etwa auf dem zehnten Platz in den Wald am Burgwall eingebogen, arbeitete er sich im Laufe der ersten Runde auf den vierten Platz vor und behauptete diesen in wechselnder Führungsarbeit mit einer Endzeit von 38:50 vor dem Nordbremer Doppelstarter Frank Themsen (39:04) und dessen Vereinskameraden Thorsten Naue 39:42.

Philipp Dirschauer lief hier in 41:54 auf Rang 4 der männlichen Hauptklasse. Es folgten für den ATS Buntentor Michael Bruns (43:35; 1. M55) und Jochen Geiß (46:12; 4. M50). Frauen des ATS Buntentor waren in diesem Jahr auf beiden Distanzen nicht am Start.

envelope 

Sporthaus Kornstraße 157
Neustadt - 28201 Bremen

Vereinsheim und Sportplatz
Weg zum Krähenberg 1 - 28201 Bremen