• 115
  • IMG_1414
  • IMG_1396
  • Laufen
  • 114
  • 110
  • LäufermitGerrit
  • IMG_1406
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8

SG Roadrunners Buntentor gewinnt Team-Wertung beim Cross-Fünfer

Mit dem abschließenden 30. Country-Lauf Syke-Weyhe-Syke am 20. Dezember 2009 endete der diesjährige Cross-Fünfer erwartungsgemäß mit dem Sieg der Startgemeinschaft Roadrunners Buntentor. Auf Platz drei des Rennens lief bei den Frauen Sandra Schürjann in 1:47:21 als erste der W35 hinter Than-Hue Huyn (MCB) in 1:40:43 und Kirsten Köster (NB Sport Ziel), die 1:44:08 benötigte.

Elsa Jischa-Wolf lief mit 1:58:00 auf Rang drei der W40. Über die 21,1km platzierten sich Stefan Kettler auf Rang vier in 1:25:55, Michael Willner auf Rang fünf in 1:26:42 und Gerrit Lubitz auf Rang elf in 1:29:32. Lubitz hatte dabei bis etwa Km 16 auf Rang sieben mit Tuchfühlung zu Rang sechs gelegen. Auf der anspruchsvollen, verschneiten Strecke durch Wald und Feld musste er bei seinem ersten Halbmarathon seit zwei Jahren zum Ende aber dem Trainingsrückstand Tribut zollen und sich knapp unter 90 Minuten ins Ziel retten. Der Sechs-Punkte-Vorsprung gegenüber dem Verdener Michael Trense wurde dabei bis auf einen Zähler aufgebraucht, wodurch er in der Serienwertung den vierten Platz hinter Andreas Oberschilp und Horst Wittmershaus sowie Mannschaftskamerad Michael Willner verteidigen konnte.

Unter den 145 Zieleinläufern platzierten sich auch die übrigen Aktiven des Lauftreffs in der oberen Hälfte des Klassements: Lars Lüdemann mit 1:39:55, Hans-Heinrich Albertsen mit 1:40:41, Kurt Westermann mit 1:41:40 und Hartmut Wolf mit 1:44:00 trotzden dabei den eisigen Temperaturen auf der Strecke, die im zweiten Teil des Rennens durch scharfen Gegenwind verstärkt wurden.

envelope 

Sporthaus Kornstraße 157
Neustadt - 28201 Bremen

Vereinsheim und Sportplatz
Weg zum Krähenberg 1 - 28201 Bremen