• 110
  • LäufermitGerrit
  • 115
  • IMG_1396
  • IMG_1406
  • IMG_1414
  • Laufen
  • 114
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8

Hülss siegt am Weyerberg (26.02.2023)

Carsten Hülss hat den 49. Vorfrühlings-Crosslauf in Worpswede gewonnen. Auf den drei Runden der Langstrecke (9.940 Meter) konnte der Läufer des ATS Buntentor mit einem Vorsprung von sechs Sekunden die Ziellinie überqueren.

Bei kühlen Temperaturen und strahlendem Sonnenschein hatten die Zweit- und Drittplatzierten Kilian Lilje (TSV Worpswede; 36:31) und Ex-Buntentorer Karim Latifi (Werder Bremen; 36:54) auf dem bestens zu belaufenden festen Untergrund zunächst ein forsches Tempo vorgelegt, konnten dieses aber nicht durchhalten und mussten sich am Ende Carsten Hülss geschlagen geben.

Einziger weiterer Starter des ATS war Gerrit Lubitz, der zuvor bereits auf der Mittelstrecke (3.490 Meter) den 7. Platz in 15:15 belegt hatte und auf der Langstrecke in 48:27 in der Mitte des Feldes ankam. Ein Wiedersehen bei der stimmungsvollen Traditionsveranstaltung gab es auch mit Hardy Wolf. Der ehemalige Lauftreffler des ATS Buntentor startet mittlerweile für den GutsMuths-Rennsteiglaufverein und belegte in 53:36 den zweiten Platz in der M60.

envelope 

Sporthaus Kornstraße 157
Neustadt - 28201 Bremen

Vereinsheim und Sportplatz
Weg zum Krähenberg 1 - 28201 Bremen