• Laufen
  • 114
  • LäufermitGerrit
  • IMG_1396
  • IMG_1406
  • 110
  • 115
  • IMG_1414
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8

Trail Relay in Schwanewede (10.11.2019)

Lediglich zwei Aktive des ATS Buntentor traten am Sonntag beim 8. Trail Relay an. Tanja Ewers und Stefan Rasch bewältigten dabei Strohballen, Schlammwanne, Anhänger zum Drüberklettern, Sandgrube/-berg, eine Seepassage, Kriechhindernisse durch Schlammpfützen sowie vorhandene, niedrige Holzhindernisse im Wald.

15. Bremen-Marathon mit vielen Aktiven des ATS (06.10.2019)

Wenn am ersten Sonntag im Oktober der Marathon in Bremen stattfindet, sind traditionell viele Aktive des ATS Buntentor auf, an und neben der Strecke aktiv. Knapp 30 waren es in diesem Jahr auf den Strecken über 10 km, 21,0975 km  und 42,195 km.

Erfolgreicher Start in die Cross-Serie (03.11.2019)

Beim Syke-Weyher Cross-Fünfer, der in dieser Form wohl letztmalig ausgetragen und ab 2020 als Cross-Dreier fortgeführt wird, konnten die Aktiven des ATS Buntentor mit einem großen Team und zwei Podestplätzen in der Gesamtwertung einsteigen. Jenny Vico als Siegerin bei den Damen und Carsten Hülss als Zweiter der Herrenkonkurrenz waren dabei die schnellsten Athleten des ATS.

2. Crow Mountain Survival beim ATS Buntentor – Gedanken zu einem Extrem-Hindernislauf (22.09.2019)

Das erste Hindernis des Tages steht auf dem Nachtschrank. Der Wecker klingelt um 4 Uhr am Morgen, dabei hatte ich mich doch erst gegen 1 Uhr schlafen gelegt. Am Vorabend mussten die Trassierungen außerhalb des Geländes auf den Einbruch der Dunkelheit warten – zu groß die Gefahr, dass übelwollende Menschen das als Einladung zur Selbstbedienung oder Zerstörung nehmen.

Vico komplettiert Medaillen-Quartett mit erneutem Sieg (13.10.2019)

Mit ihrem vierten Sieg beim vierten Lakerun des Jahres im hessischen Trendelburg setzte Jenny Vico erneut neue Maßstäbe im erfolgreichen OCR-Team des ATS Buntentor. Eine Woche nach ihrem starken Auftritt beim Marathon in Bremen, begnügte sie sich diesmal mit der mittleren Distanz.

Carsten Hülss holt deutschen Vizemeisterschaftstitel im Berglauf (22.09.2019)

Für die deutschen Berglaufmeisterschaften in Breitungen /Thüringen hatten sich die Veranstalter in diesem Jahr etwas Besonderes ausgedacht. Neben den 758 Höhenmeter, die über 9 Kilometer auf vier Anstiege verteilt waren, gab es auch drei steile Bergablaufstrecken über insgesamt 4 Kilometer. So mussten 13,3 Kilometer mit sehr unterschiedlichen Bedingungen (Schotterwege sowie schmale und breite Wiesen und Waldweg) gelaufen werden, die kaum einen regelmäßigen Laufschritt aufkommen ließen.

envelope 

Sporthaus Kornstraße 157
Neustadt - 28201 Bremen

Vereinsheim und Sportplatz
Weg zum Krähenberg 1 - 28201 Bremen

;