• 115
  • Laufen
  • IMG_1414
  • IMG_1396
  • IMG_1406
  • LäufermitGerrit
  • 110
  • 114
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
Menu

Harzer Gesundbrunnen (16.-18.11.2018)

(Ein Bericht von Karsten Krüger zum Laufwochenende in Friedrichsbrunn)
Lag es an der sauerstoffreichen und frisch-kalten Luft, an den vielen konditionsförderenden Lauf- und Spaziergehkilometern oder an der regelmäßigen und üppigen Kalorienzufuhr? So gesund fuhr die sechsköpfige ATS-Delegation noch nie wieder zurück nach Bremen.

Hindernistraing im Rahmen des Lauftreffs ab dem 10.10.2018 (28.09.2018)

Beim 1. Crow Mountain Survival am 23.09. kam die Frage gleich mehrfach: "Kann man das auch zu anderen Zeiten beim ATS Buntentor trainieren?" Man kann und zwar ab dem 10.10.2018 immer mittwochs um 18 Uhr im Rahmen des Lauftreffs. Nach einer Einlaufrunde von etwas mehr als einem Kilometer, können mit Begleitung alle dauerhaft aufgebauten Hindernisse sowie die natürlich gegebenen Laufpassagen flexibel genutzt werden.

Am 14.10 und 28.10. finden um 10 Uhr zusätzlich noch öffentliche Trainings statt, zu denen weitere Hindernisse aufgebaut werden. An diesen Terminen fällt für Nichtmitglieder des Vereins ein Kostenbeitrag von 10,- Euro an. Darin enthalten sind neben Parcoursnutzung, Umkleiden und Duschen auch Pizza oder Pasta danach.

Harald Dittberner Bremer Senioren-Leichtathlet des Jahres (15.11.2018)

Vom Bremer Leichtathletik-Verband wurde Harald Dittberner zum Senioren-Leichtathleten des Jahres gekürt. Bei den Frauen fiel die Wahl auf die Werferin Dagmar Suhling vom TuS Huchting. Die Sportfreunde des Lauftreffs am Mittwoch sowie Abteilungs- und Hauptvorstand gratulieren Harald zu seinem Erfolg!

Update St. Moritz – Neues Terrain – Neue Möglichkeiten (17.08.2018)

Nach dem in der zweiten Woche St. Moritz uns ereilten tragischen Verlustes der Stars Mo, Arne und Altmeister Sven, waren die zwei Jungspunde Philipp und Amon auf sich alleine gestellt. Zunächst galt es ein näher an der Bahn gelegenes Quartier zu beziehen. Die dadurch gesparte Wegzeit wurde effektiv in Training umgewandelt.

Warum sehen die Rinder und Pferde in Walsrode rot? (19.-21.10.2018)

(Ein Bericht von Anke Bayer-Thiemig)

-Warum versteht Anke erst jetzt mehr von Fußball und Werder Bremen, obwohl sie schon einmal eine Fotosession mit Thomas Schaaf hatte?
-Woran erkennt Gerrit eine „Produktive Beziehung“?
-Warum hüpft Sonntagmorgen ein bärtiger Mann durch den Wald und macht Fotos?
-Warum sind im Kloster Walsrode noch Wohnungen frei?
-Warum mussten Claudia und Elke im Teeladen Wein trinken?

Finnbahn wieder flott (06. und 07.04.2018)

Arg ramponiert zeigte sich die AOK-Finnbahn auf der Sportanlage des ATS Buntentor nach dem vergangenen Winter. Die 2008 in Eigenarbeit erbaute Bahn hatte bereits 2011 und 2014 einen neuen Hackschnitzelbelag erhalten, einen Zeitraum von mehr als drei Jahren überstand sie aber nicht schadlos, so dass dringender Handlungsbedarf bestand, um wieder für ein angenehmes Laufgefühl zu sorgen.

envelope 

Sporthaus Kornstraße 157
Neustadt - 28201 Bremen

Vereinsheim und Sportplatz
Weg zum Krähenberg 1 - 28201 Bremen

;