• 110
  • IMG_1406
  • Laufen
  • 115
  • IMG_1396
  • 114
  • LäufermitGerrit
  • IMG_1414
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8

Tolles Wetter beim 3. Werderseelauf

Die Aktiven des ATS waren beim Heimrennen am Werdersee natürlich auch wieder dabei, mit gutem Erfolg, denn alle kamen in ihrer Altersklasse unter die ersten 3.

Wie in den Vorjahren wurden die unterschiedlichsten Streckenlängen angeboten, von 5 - 50 Kilometern Länge, insgesamt 732 Teilnehmer waren am Start.
Die Strecken führten hauptsächlich um den Werdersee, je nach Streckenlänge mehrfach.
Beim 50 Km-Lauf musste der Werdersee ganze 6 Mal umrundet werden, auch eine psychische Herausforderung.

Bei guten Bedingungen (kühl, kaum Wind, erst gegen Mittag kam einmal ein kräftiger Schauer) gingen die ersten Läufer um 08:45 Uhr an den Start zum 50 Km-Lauf. Dann mit mehr oder weniger größeren Abständen wurden die weiteren Distanzen auf die Reise geschickt, Marathon, 33 Km, 25 Km, zum Schluss der 10 Km-Lauf um 13:45 Uhr. Ein langer Tag für die zahlreichen und gut gelaunten Helfer an der Strecke und am Start-/Zielbereich.

Den 10 Km-Lauf absolvierten Harald Dittberner in 49:23 Min. (1. Platz M75), Anke Bayer-Thiemig in 57:12 Min. (1. Platz W65) und Gerhard Eichhorst in 1:10:15 Std. (3. Platz M70).

25 Km liefen Thomas Langhorst in 2:06:40 Std. (2. Platz M55) und Walter Trampe in 2:36:04 Std. (3. Platz M65).

Werdersee Ingo

Die längste der angebotenen Strecken, die 50 Km, tat sich Ingo Susemiehl-Behaghel(links im Bild) an, er benötigte 4:42:56 Std., das bedeutete den 3. Platz in der M55.

envelope 

Sporthaus Kornstraße 157
Neustadt - 28201 Bremen

Vereinsheim und Sportplatz
Weg zum Krähenberg 1 - 28201 Bremen