• 110
  • IMG_1396
  • IMG_1414
  • IMG_1406
  • LäufermitGerrit
  • 115
  • Laufen
  • 114
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8

Saisoneröffnung mit der Landesmeisterschaft 10KM in Uelzen am 16.04.2023

Vorab: es gab viele gute Nachrichten und eine schlechte.

Ich möchte mit der Schlechten beginnen, nach dem letzten Lauf war vom Kuchenbuffet
leider nichts mehr übrig, heißt in der Beziehung sind wir leider leer ausgegangen.
Ganz anders allerdings bei den anstehenden Läufen.


Carsten Hülss machte den Anfang im ersten Lauf um 11:00 Uhr, Carsten hat alles ausgepackt
was möglich war und hat souverän den Meistertitel der M45 in 34:02 Min mit 1:50 Min
Vorsprung geholt. Schade das er nicht unter 34 Min. geblieben ist, dennoch eine richtig
starke Leistung (vielleicht hat er noch etwas vom Kuchenbuffet abbekommen).
Die anderen Athleten des ATS starteten im zweiten Lauf um 12:15 Uhr. Hier konnte sich in
der M50 Sven Eilinghoff in 36:23 Min. den Vize-Meistertitel erlaufen, gefolgt von Thomas
Silies der auf den dritten Platz in 37:38 Min. kam. Erwähnt werden muss, dass Thomas im
Marathontraining steckt und nur der Mannschaft wegen gestartet ist. Der dritte im Bunde
der Mannschaft ist Stefan Kettler, der in der einer stark besetzten M55 AK in 40:30 Min. das
Ziel erreicht hat. Die Drei haben gemeinsam in der Mannschaftswertung M50/55 den Vize-
Meistertitel in 1:54:31 erlaufen und damit den kleinen Wettstreit mit den Lauffreunden aus
Bremen Nord (4. Platz) für sich entschieden.
In der M60 konnte Michael Bruns nach langer Wettkampfpause den Meistertitel in 40:28
Min. für sich entscheiden und auch in der AK den Lauffreund aus Bremen Nord am Ende
hinter sich lassen.
Als ältester von uns aber nicht minder erfolgreich hat Harald Dittberner den Meistertitel in
der M75 in einer Zeit von 48:51 Min. erlaufen und hat den Zweitplatzierten mehr als deutlich
mit einer Differenz von 23:32 Min. hinter sich gelassen.
An dieser Stelle möchten wir uns noch bei unseren Trainern Philipp Dirschauer und Jan
Petermann bedanken, die uns immer wieder mit ambitionierten Trainingsplänen versorgen.

Das Fazit lautet:

Extrem erfolgreich gewesen, aber leider keine Belohnung in Form von Kaffee und Kuchen bekommen.

envelope 

Sporthaus Kornstraße 157
Neustadt - 28201 Bremen

Vereinsheim und Sportplatz
Weg zum Krähenberg 1 - 28201 Bremen