• LäufermitGerrit
  • Laufen
  • IMG_1414
  • 115
  • IMG_1396
  • 114
  • 110
  • IMG_1406
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8

3. Halloween-Run-Bremen

Am 31.10.2023 war es wieder so weit.

Gruselige Gestalten haben die Laufschuhe geschnürt und sich auf den Weg zum Werdersee gemacht.

Die Startzeiten waren perfekt für Langschläfer. Die einzelnen Distanzen starteten zwischen 14:00 Uhr und 14:30 Uhr. Das Wetter zeigte sich zunächst auch von seiner schrecklichen Seite.

Aber rechtzeitg zum Start hörte der Regen allmählich auf. Viele Teilnehmer waren sehr kreativ unterwegs und es machte Spaß die einfallsreichen Verkleidungen auf der Strecke zu betrachten.

Auch für den ATS Buntentor bezwangen wieder einige mutige Aktive die schrecklich schönen Strecken.

Tjark Mühlenhoff schaffte den Spuklauf (1 Kilometer) in 5:05 Minuten.

Auf der Strecke über 8,333 Kilometer (Halb-Evilthon) erreichte Heike Meyer-Jodeit den 2.Platz der Frauen in einer Zeit von 44:26 Minuten (1.AK).

20231031 162810 resized small

Auch Niklas Barning hatte sich mit Erfolg dieser Distanz gestellt. Für ihn war es der erste Wettkampf. In 51:17 Minuten erreichte er den 5. Platz in seiner AK. Walter Trampe benötigte 48:55 Minuten und holte sich den 1. Platz in der AK M65.

Furchtlos bewältigten zwei Läuferinnen die Strecke über 16,666 Kilometer (Evilthon). Anke Bayer-Thiemig in 1:43:56 (1.AK) und Anja Heeren in 1:40:00 (1.AK).

20231031 162408 resized smallIMG 20231104 WA0000

Den Walking-Evilthon (16,666 Kilometer) bezwang Sabine Schmieder in 2:18:36 und erreichte damit den 2.Platz der Frauen.

Auf der Strecke Walking-Halbevilthon (8,333 Kilometer) erreichte Barbara Trampe ebenfalls den 2.Platz der Frauen in 1:10:02.

Vielen Dank auch an alle, die uns an der Strecke fleißig unterstützt und angefeuert haben.

 

envelope 

Sporthaus Kornstraße 157
Neustadt - 28201 Bremen

Vereinsheim und Sportplatz
Weg zum Krähenberg 1 - 28201 Bremen