• Laufen
  • IMG_1396
  • IMG_1414
  • LäufermitGerrit
  • IMG_1406
  • 114
  • 115
  • 110
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8

20. Masters-Hallen-DM in Dortmund (02. und 03.03.2024)

Am zurückliegenden Wochenende fanden in Dortmund die Deutschen Master-Hallenmeisterschaften statt, mitten unter ihnen der Läufer Michael Bruns, der seit diesem Jahr in der M 65 startet. Er hatte sich aufgrund der Meldezeiten berechtigterweise einiges ausgerechnet und wurde von Mitläufer und Freund Sven Eilinghoff begleitet, der verletzungsbedingt selber nicht starten konnte.

Mit 780 Teilnehmenden, 1200 Starts und 160 Entscheidungen fiel für Michael am Samstag um 19.00 Uhr über 1500 m Laufen der erste Startschuss. Mit der zweitbesten Meldezeit war ein Platz auf dem Treppchen realistisch. Michael hat für die Distanz 5:08,88 Min. benötigt und ist als Dritter über die Ziellinie gelaufen. Die Differenz zum Zweitplatzierten betrug lediglich 0,36 Sekunden, das erinnert schon an Rodel- oder Bobsport, so Michael, aber nicht unzufrieden. Sven, der das ganze von außen beobachtet hat, ist der Ansicht, dass Michael das Rennen vom Verlauf und der Taktik gut gemeistert hat.

Halle Dordmund Kopie

Am Sonntag standen die 800 m auf dem Plan, Michael konnte hier etwas entspannter agieren, da das Ziel einen Podestplatz zu erreichen, bereits am Vortag in Erfüllung ging. In diesem Lauf unterm Hallendach ist Michael mit der viertbesten Meldezeit ins Rennen gegangen und hat noch einmal alles gegeben, ist erneut als Drittplatzierter mit einer Zeit von 2:34,07 Min. ins Ziel gekommen. Dieses Mal war der Abstand zum Zweitplatzierten noch knapper als am Samstag, lediglich 0,32 Sekunden war Christian Stoll (nicht der Ex-Stadionsprecher sondern ein Athlet aus Wiesbaden) schneller unterwegs. Natürlich ist Michael mit dem erneuten Podestplatz mehr als zufrieden, nur Sven meinte gemerkt zu haben, dass Michael auf den letzten 100 Metern zu viel Respekt vor Christian hatte und nicht das letzte Körnchen ausgepackt hat, ein zweiter Platz durchaus im Bereich des Möglichen gewesen wäre.

Siegerehrung 1500m Kopie

Eine sportlich sehr erfolgreiche Reise, die Organisation war sehr gut, alles hat reibungslos geklappt, einen Dank an alle Beteiligten. Und vor allem ein Dank an Sven, der mit Rat und jeder Menge Unterstützung zur Seite stand und an Trainer Phillip Dirschauer für die guten Trainingspläne, so Michael.

envelope 

Sporthaus Kornstraße 157
Neustadt - 28201 Bremen

Vereinsheim und Sportplatz
Weg zum Krähenberg 1 - 28201 Bremen