• IMG_1396
  • Laufen
  • IMG_1414
  • 110
  • 114
  • LäufermitGerrit
  • 115
  • IMG_1406
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8

Ummellauf, Pfingstsportfest, SportScheck Run – vielseitiger geht’s kaum

Am Sonnabend lud der Lauftreff des SV Eintracht Hepstedt/Breddorf zum 20. Ummellauf ein. Es wäre zu vermuten, dass der Ummellauf entlang eines Flusses mit Namen Ummel führt, aber der/die/das Ummel ist ein Waldgebiet. Das wollte sich Harald Dittberner (AK 75) nicht entgehen lassen, er lief die 5 km in 26.01,38 min. und auf den ersten Rang seiner Altersklasse, auf den 16. Gesamtplatz von 75 Teilnehmern über diese Distanz.

Eine Woche zuvor veranstaltete die Leichtathletikvereinigung Zeven (LAV Zeven) ihr 43. Nationales Pfingstsportfest, bei dem Spitzensportler aus ganz Deutschland auf der Sportanlage an der Kanalstraße antraten. Eingebettet in das Pfingstsportfest in diesem Jahr auch die NLV+BLV-Landesmeisterschaften und die Norddeutschen Meisterschaften im Hindernislauf. Dabei waren aus ATS-Sicht Yannik Lowin (AK 35) und Michael Willner (AK 55), die beide die 1500 m liefen, Yannik in 4:45,36 min. und dem 18. Gesamtrang, Michael in 5:43,01 min. auf Rang 20.

Am Freitagabend wurde die Bremer Innenstadt zur Laufstrecke. Der SportScheck Run ist ein Abendlauf mit Kinderlauf, fünf, zehn oder 21 Kilometer quer durch die Bremer Innenstadt. Mit dabei vom ATS Lara Huneke und Timo Sielke. Lara lief den Halbmarathon auf den 2. Gesamtplatz in sehr guten 1:33,56 h, Timo überzeugte mit dem 6. Gesamtplatz in 1:24,43 h.

Timo SportscheckRun

envelope 

Sporthaus Kornstraße 157
Neustadt - 28201 Bremen

Vereinsheim und Sportplatz
Weg zum Krähenberg 1 - 28201 Bremen